Was ist H5P?

Was ist H5P?

Was ist H5P?

Möchtest du gerne interaktive Aufgaben und Übungen für deine Schüler erstellen, die sie jederzeit am PC, Tablet oder Smartphone bearbeiten können?

Dann könnte H5P genau die richtige Lösung für dich sein.

Was ist H5P ? H5P ist eine kostenlose Open Source Software, die es jedem ermöglicht, interaktive Inhalte zu erstellen, zu veröffentlichen und zu teilen.

Alles, was du dazu brauchst, ist ein Webbrowser und eine Website, auf der das H5P-Plugin installiert ist.

Was kann man mit H5P machen?

H5P verfügt über mehr als 40 verschiedene Aufgaben- bzw. Inhaltstypen (Content Types). Diese reichen von einfachen Quizfragen bis zu der Möglichkeit, interaktive Videos, Szenarien oder Präsentationen zu erstellen. Hier eine Übersicht über die verschiedenen Inhaltsypen:

Screenshot von H5P.org

Wie kann ich H5P nutzen?

Wenn du H5P einfach einmal ausprobieren möchtest, kannst du dich kostenlos unter H5P.org registrieren. Dort hast du dann Zugriff auf eine begrenzte Anzahl von Inhaltsytpen, mit denen du selbst Interaktionen erstellen kannst.

Wenn du H5P längerfristig und im gesamten Umfang nutzen möchtest, solltest du dir das H5P-Plugin auf deinen eigenen Webserver installieren. Derzeit gibt es das H5P-Plugin kostenlos für WordPress, Moodle und Drupal.

Viele Schulen und Lehrer nutzen auch bereits Websysteme bzw. Plattformen, in denen H5P integriert ist, wie zum Beispiel EDMOND NRW, Mebis (Bayern) oder die Online Schule Saarland.

Außerdem bietet die Firma Joubel, die derzeit treibende Kraft hinter dem Projekt H5P ist, für größere Organisationen, wie zum Beispiel Schulen oder Universitäten, eine kostenpflichtige Version von H5P an, in der Hosting und Anbindungsmöglichkeiten an weitere Lernmanagementsysteme integriert sind.

Was aber, wenn deine Organisation die Möglichkeit, H5P zu integrieren, nicht anbietet und du H5P aber trotzdem gerne nutzen möchtest?

Meiner Meinung nach besteht die einfachste Mögichkeit H5P zu nutzen darin, einen WordPress Blog zu erstellen und das kostenlose H5P-Plugin dort zu installieren.

Webhosting Angebote gibt es mittlerweile schon für kleines Geld und die meisten Anbieter verfügen über eine sogenannte ” One-Click Installation” für WordPress, sodass es auch für Technik-Laien kein Problem ist, in kurzer Zeit einen einfachen WordPress Blog aufzusetzen.

So bist du auf jeden Fall unabhängig und kannst deine eigenen H5P-Inhalte erstellen und auf deiner eigenen Seite veröffentlichen.

Außerdem bietet H5P die Möglichkeit, erstellte Inhalte mit anderen zu teilen. So kannst du – wenn du möchtest – deine erstellten Interaktionen auch anderen zur Verfügung stellen. Entweder indem du ihnen erlaubst, deinen Inhalt auf der eigenen Website mithilfe eines Einbettungscodes einzubinden oder indem du die H5P-Datei zum Download bereitstellst. In diesem Fall können andere deinen Inhalt auf ihre Plattform hochladen, bearbeiten und wieder veröffentlichen.

Weitere Vorteile von H5P

  • H5P ist kostenlos verfügbar
  • H5P ist Open Source Software und ein Community-Projekt – jeder kann mitmachen
  • Keine Programmierkenntnisse notwendig – dank des intuitiven H5P-Editors und der zahreichen Tutorials auf H5P.org ist das Erstellen von interaktiven Inhalten kinderleicht
  • Mehr als 40 Inhaltstypen – und es werden ständig mehr
  • H5P Inhalte können mit anderen geteilt und wiederverwendet werden
  • Responsives Design – Interaktionen passen sich allen Endgeräten an

Wo finde ich weitere Informationen

Auf der offiziellen Seite von H5P findest du viele weitere Informationen zu H5P sowie Tutorials und ein Forum.

Außerdem habe ich einen kostenlosen Online-Kurs erstellt, in dem du ebenfalls Grundlagenwissen rund um H5P erhältst.

Kommentar verfassen

Newsletter

Melde dich zu unserem kostenlosen Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden. Kein Spam – versprochen!

Neueste Beiträge