Warum du TED Talks im Englischunterricht einsetzen solltest

Warum du TED Talks im Englischunterricht einsetzen solltest

Hast du dir auch schon einmal TED Talks angeschaut? Falls nicht, solltest du dies auf jeden Fall nachholen.

TED Talks (Technology, Entertainment, Design) sind aufgezeichnete Kurzvorträge und können über die TED Website kostenlos angeschaut werden.

Experten aus allen denkbaren Fachgebieten und aus allen Teilen der Welt stellen ihre Ideen und Überzeugungen in den etwa 20 minütigen Beiträgen zur Diskussion. Dabei sind die Vorträge meist sehr unterhaltsam und inspirierend – ganz nach dem TED Talk – Motto “Ideas worth spreading”.

Das Themenspektrum reicht von Wissenschaft über Technologie, bis zu Business, Design und Entertainment.

Da die meisten Talks in englischer Sprache gehalten werden, eignen sich TED Talks insbesondere für den Englischunterricht. Man kann sogar Untertitel einblenden, damit die Schüler sich nicht allein auf das Hörverstehen verlassen müssen, sondern auch mitlesen können. Außerdem gibt es zu den meisten Videos ein Transkript, sodass man die Reden auch in Textform nutzen kann.

Wie kann man TED Talks im Englischunterricht nutzen?

Schauen wir uns einmal genauer an, wie man TED Talks im Englischunterricht einsetzen kann.

Sprachliche und inhaltliche Analyse einer Rede

Es müssen nicht immer die gleichen (langweiligen) Reden im Unterricht analysiert werden. TED Talks eignen sich ebenfalls dazu, eine Rede hinsichtlich Aufbau, sprachlicher Mittel, Argumentationsstruktur, etc. zu analysieren. Du könntest zum Beispiel deine Schüler selbst einen TED Talk auswählen lassen, den sie analysieren möchten.

Eine Diskussion (in englischer Sprache) starten

Da es bei TED Talks vor allem darum geht, Ideen und Gedanken vorzustellen, eignen sie sich wunderbar als Grundlage für eine Diskussion unter den Schülern. Frage deine Schüler im Anschluss an einen TED Talk, was ihre Meinung zum Thema ist und lasse sie darüber diskutieren.

TED Talks als Einstieg nutzen

TED Talks eignen sich hervorragend als Einstieg in ein neues Thema. Ein inspirierender TED Talk kann die Neugier der Schüler für das Thema wecken und einen ersten Impuls zur Aktivierung des Vorwissens hinsichtlich des Themas darstellen.

Schüler halten selbst einen TED Talk

Lasse deine Schüler selbst eine Rede im TED Talk – Stil vor der Klasse halten (oder lass sie ihren Talk ebenfalls auf Video aufnehmen). Erarbeite zuvor gemeinsam mit den Schülern die typischen Merkmale eines TED Talks und motiviere sie dann dazu, selbst einen inspirierenden Talk zu einem frei gewählten Thema zu halten. Falls deine Schüler ihren Talk auf Video aufnehmen, könnt ihr eure eigene TED Talk Seite erstellen, indem ihr die Videos auf eine eigene Website oder Padlet hochladet.

Kostenloses Arbeitsblatt “TED Talk” zum Download

Wenn du jetzt einmal TED Talks in deinem Unterricht ausprobieren möchtest, habe ich noch etwas für dich, um dir den Einstieg zu erleichtern: ein kostenloses Worksheet, das du dir herunterladen und in deiner Klasse verwenden kannst.

Das Besondere: es handelt sich um ein ausfüllbares PDF. Das heißt, deine Schüler können das Arbeitsblatt direkt digital ausfüllen und speichern. Alles, was sie dazu brauchen ist die kostenlose Acrobat Reader App. Damit eignet sich das Arbeitsblatt auch prima für das Homeschooling.

Du kannst das Arbeitsblatt aber auch ganz normal ausdrucken.

Wichtig!
Wenn du das Arbeitsblatt digital ausfüllen möchtest, musst du die ZIP-Datei herunterladen und dann die enthaltene PDF-Datei mit Acrobat Reader öffnen.

Kommentar verfassen

Newsletter

Melde dich zu unserem kostenlosen Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden. Kein Spam – versprochen!

Neueste Beiträge